unverbindliche Anfrage
Im Herbst haben die Angler Hochsaison!

im Herbst beginnt die Angelsaison so richtig! Das Internationale Wettfischen am Millstättersee ist für passionierte bereits ein Fixpunkt. Ob Reinanke, Barsch, Hecht, Zander im Herbst machen Sie garantiert den großen Fang.

Ulis Herbsttipp: Gehen Sie am Südufer im hoteleigenen Fischwasser mit Ihren Kindern auf Barschfischfang. Sie werden sehen, Sie werden bald belohnt und der Barsch überrascht durch sein schmackhaftes kerniges Fleisch.

Angeln & Fliegenfischen




Angelrute mit See

Gesunder See, gschmackiger Fisch 

Es kommt im See noch der Seesaibling vor, der im wesentlichen gleich zu fangen ist wie die große Maräne. Im Uferbereich finden wir zahlreiche Arten von Weiß-und Friedfischen wie Laube, Rotauge, Aitel (Döbel), Barbe, Schleie und Karpfen, sowie Wels Hecht, Barsche, Zander und Aal. Als besondere Herausforderung für den erfahrenen Angler bietet sich das Fischen von Renken vom Boot aus an. Der größte Fisch, der 2002 gefangen wurde war ein Wels mit 42 kg und 202 cm Länge.

Kleiner Angler am Seeufer

Angeln für Klein und Groß 

Angeln am Millstättersee ein Erlebnis für Groß und Klein. Egal ob Ihre Kinder oder Sie selbst das Angeln erst erlernen wollen oder einfach nur die besten Angelplätze erfahren möchten. Wir unterstützen Sie gerne.

Angler im Morgengrauen

Die Familienhotel Post Pluspunkte für Anglerinnen und Angler

  • Hoteleigenes Fischwasser
  • Eigene Ruderboote
  • Fachkundige Beratung
  • Verleih von Angelausrüstungen
  • Organisation von Fliegenfischen
Reinanken aus dem Millstätter See

Reinanken oder Renken sind die Spezialität 

Durch ökologisch richtige Besatzmaßnahmen ist der Bestand an Renken auf hervorragendem Niveau und in diesem Zusammenhang das Spitzengewässer in Europa. Für diesen Besatz wird ausschließlich autochtones Material verwendet , d.h. Laichfische aus dem See gefangen, abgelaicht und bei uns mit Millstätterseewasser erbrütet, dann werden gesunde Brütlinge in den See eingesetzt.

 Fliegenfischen, Flussfischen

Fliegenfischen- viele Möglichkeiten ums Hotel

 1) Fluss Möll, Stausee Mühldorf 20. bis 25. Km. Sehr begehrtes Fischwasser. Regenbogenforellen von 45-55 cm Größe (2 Fische dürfen mitgenommen werden). Tageskarte EUR 80 pro Person. Entfernung von Millstatt rd 15 Autominuten

2) Mölltal: Flattach – Naplach 18km; Tageskarte EUR 55 pro Person: Entfernung von Millstatt rd 45 Autominuten

3) Mölltal: Flattach – Stall im Mölltal: Tageskarte EUR 30 pro Person Entfernung von Millstatt rd 55 Autominuten

© 2015 Familienhotel Post, Mirnockstrasse 38, 9872 Millstatt / Austria,
E-Mail: info@familienhotelpost.com, Tel: +43  4766  2108,